Goldstrand

Freizeitmöglichkeiten am Goldstrand

 

 

Urlaub an der Schwarzmeerküste Bulgariens steht am Goldstrand den Pauschaltourismushochburgen von Mallorca oder Ibiza in Sachen Freizeitmöglichkeiten nicht nach. Neben einigen Ausflugszielen bietet der Urlaubsort eine Reihe von Aktivitäten, die für jeden etwas Abwechslung im Programm haben und viel Spaß machen. Die meisten Freizeitaktivitäten können vor Ort auf eigene Faust gestartet werden. Einige andere wie die Jeep-Safaris, Tauchgänge oder kleine Segeltouren werden von Veranstaltern durchgeführt. Vor Ort am Goldstrand gibt es entsprechende Zeittafeln oder Angebotsaushänge.


Wassersport


Das Schwarze Meer wartet mit angenehmen Temperaturen auf. Schwimmen, Baden, Planschen, Abkühlen  - all das ist möglich. Dazu werden für echte Wasserratten am Goldstrand Surfkurse und Tauchgänge angeboten, bei denen das Meer über und unter der Oberfläche erkundet werden kann. Das typische Bananaboot-Fahren gehört aber ebenso zum Wasserspaß wie die Möglichkeit, einen kleinen Segler zu mieten, um raus auf das Schwarze Meer zu fahren. Besonders abends gibt es dabei sehr romantische Momente, wenn die Sonne im Meer versinkt und der Kapitän ein Glas Sekt reicht. Eher früh am Morgen beginnen Touren zum Hochseeangeln. Mit dem Schiff geht es weiter aufs Schwarze Meer hinaus, bevor die Angler ihre Köder auswerfen.


Wasserspaß und Bäder


Ein besonderes Highlight bei einem Urlaub am Goldstrand ist der Wasserpark Aqapolis. Dieser ist der derzeit größte in Bulgarien und fasst 3.000 Besucher. Wasserrutschen, mehrere Becken, Türme und viele Spiel- und Bademöglichkeiten bereiten währen der Saison den Gästen großen Spaß.

 

Am Goldstrand befinden sich mineralhaltige Quellen. Diese nutzen unter anderem einige Hotels, um ihren Gästen besondere Thermalanwendungen zu ermöglichen. Von Inhalationen über Packungen und Wasserkuren bis hin zum sanften Entspannen nach Massagen ist in diesen Bädern die ganze Breite von Thermal-Wellness möglich.

 

Standards: Sport, Pferde und Spaß


Wie die meisten Urlaubsorte ist es am Goldstrand natürlich auch möglich, Tennis und (Beach-) Volleyball zu spielen, auf einem Pferd zu reiten oder Minigolf zu spielen. Besonders für Kinder gibt es noch eine Reihe von Spielmöglichkeiten und einige spezielle Attraktionen wie zum Beispiel das Piratenschifffahren auf dem Schwarzen Meer. Nicht zuletzt ist der Goldstrand selbst ein riesiger Spielplatz, auf dem Frisbee, Fußball, Federball und vieles andere gespielt werden können oder die eine oder andere Sandburg entsteht.

 

Jeep-Safaris und Quad-Touren


Mit oder ohne anschließende Tour auf einem Segler oder einer kleinen Jacht können am Goldstrand die in Bulgarien beliebten Jeep-Safaris gebucht werden. Dabei geht es mit einem alten Militär-Jeep querfeldein durch Waldgebiete und über Wiesen, an Abhängen entlang und durch kleine Bäche. Hier kommt Abenteuerlust auf. Das gilt auch für Quad-Touren durch den Goldstrand und an der Küste entlang. Mit ordentlich PS unter dem Hintern können die Urlauber dabei das Gefühl der Freiheit genießen.