Goldstrand

Hotel Ambassador

 

 

Das Hotel Ambassador ist eines der ältesten und zugleich beliebtesten Hotels am Goldstrand. Es stammt aus der Zeit des Ostblocks und wurde in den letzten Jahren immer wieder saniert und verbessert. Es hat derzeit drei Sterne mit der Tendenz zu einem vierten. Bewertungen auf Online-Portalen deuten darauf hin, dass die deutschen Gäste mit dem Ambassador relativ zufrieden sind. Abstriche gibt es beim Essensangebot, das demnach eher mäßig sein soll.


Ausstattung Hotel Ambassador


Das Ambassador liegt im südlichen Teil am Goldstrand in Zentrumsnähe. Nur die Uferstraße trennt es vom Strand. Das heißt, die Urlauber sind direkt am Strand. Wer nicht so lange warten will, findet im Hotelgarten einen großen Pool und ein ganzes Wellnessangebot im Hotel. Für das leibliche Wohl sorgen nicht nur die Mahlzeiten, die als Halbpension oder All Inklusive gebucht werden können, sondern auch Snackbar, Bar, Cafe, Terrasse am Pool sowie ein hauseigenes Ladengeschäft. Außerdem stehen den Gästen eine TV-Ecke, Safes, Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung.


Ausstattung der Zimmer


Die fast 200 Zimmer sind in der Regel mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Mini-Bar, Telefon und TV ausgestattet. Doppelzimmer sind etwas größer als Einzelzimmer und können mit z. B. Kindern auch zu dritt belegt werden.

 

Freizeitangebot


Neben den Wellnessbereich, der umfangreiche Anwendungen auch medizinischer Art beinhaltet, können die Gäste des Ambassadors verschiedene Freizeitangebote nutzen. Dazu zählen Tischtennis, Billard, ein Fitnessraum, Sauna, Kosmetik, Inhalationen und anderes.  Ausflüge und Aktivitäten am Goldstrand können an der Rezeption oder über die Reiseleitung gebucht werden.